Südamerika

Information zu Zika Virus

Für alle Reisende gilt: optimaler Mückenschutz tagsüber (insbesondere zur Hauptübertragungszeit am Vormittag sowie späten Nachmittag bis Dämmerung) mittels Repellentien, langen, imprägnierten Kleidern, Mückennetze etc.

Bis zum Vorliegen genauerer Daten rät das Experten Komitee für Reisemedizin der Schweiz wegen möglicher Missbildungen beim Ungeborenen allen Schwangeren (egal in welchem Trimester) und Frauen, die eine Schwangerschaft planen oder nicht ausschliessen können, von einer Reise in Zika Virus Endemiegebiete mit aktiver Übertragung ab.

Nähere Infos zu Zika Virus hier. Auf folgendem Link finden Sie die Länder, wo aktuell der Virus zirkuliert: Zika Virus Ausbreitung

Brasilien

  • Gelbfieber: Der Gelbfieberausbruch in Brasilien ist offiziell vorüber (15.09.2017).
  • Dengue: In Brasilien sind in diesem Jahr bisher 70’843 Verdachtsfälle aufgetreten. Jährlich treten um die 2’000’000 Fälle auf. (12.03.2017)
  • Chikungunya: Seit Jahresbeginn wurden über 60 000 Fälle mit Chikungunya registriert (30.08.2017)
  • Zika Virus: Aktuell sind zahlreiche Fälle aufgetreten auch bei Touristen. Bisher  wurden 220’213 Verdachtsfälle und 132’021 bestätigte Fälle gemeldet, 4’286 neue Fälle in den letzten 3 Wochen. Folgende Staaten haben Fälle gemeldet: Goiás, Minas Gerais, Federal District, Mato Grosso do Sul, Roraima, Amazonas, Pará, Rondônia, Mato Grosso, Tocantins, Maranhao, Piaui, Ceara, Rio Grande do Norte, Paraiba, Pernambuco, Alagoas, Bahia, Espirito Santo, Rio de Janeiro, São Paulo and Paraná. (13.04.2017)

 

Quellen: ProMED-MailFluTrackers.comTravel Health NewsOutbreakBlogWHOCDCECDC

Share Button